\"

Zweiter Konferenztag

9:00 AM - 9:25 AM Anmeldung mit Kaffee & Tee

9:25 AM - 9:30 AM Eröffnung des zweiten Konferenztages durch den Vorsitzenden Karl-Heinz Reitz, VP HR BP and Organizational Development, Unitymedia GmbH

Karl-Heinz Reitz, VP HR Business Partner & Organisationsentwicklung, Unitymedia NRW GmbH

Karl-Heinz Reitz

VP HR Business Partner & Organisationsentwicklung
Unitymedia NRW GmbH

9:30 AM - 10:00 AM „Pivot or Proceed“ – Führungskräfte müssen sich neu erfinden!- Welche komplett neuen Kompetenzen fordert die Digitale Transformation?

Johannes Burr, Head of HR Marketing & Change Management, Axel Springer SE
  • Welche Kompetenzen braucht die Führungskraft von morgen?
  • Welche Managementweisheiten sind überholt?
  • Was können Führungskräfte vom Silicon Valley lernen?
  • Was sind die Erfolgsgaranten für das Führen von Hochleistungsteams?

Johannes Burr

Head of HR Marketing & Change Management
Axel Springer SE

10:00 AM - 10:30 AM Mein Kollege Roboter: Digital Labour im Personalmanagement

Josef-Leonhard Rückert , Prokurist, Consulting, KPMG
• Chancen der Digitalisierung für Ihr Personalmanagement
• Anwendungsbeispiele
• Zukunftsszenarien

Josef-Leonhard Rückert

Prokurist, Consulting
KPMG

10:30 AM - 11:00 AM Networking-Kaffee

    Besprechen Sie Ihre aktuellen Herausforderungen mit den anderen Konferenzteilnehmern
    und diskutieren Sie gemeinsam mögliche Lösungsansätze.

Karl-Heinz Reitz

VP HR Business Partner & Organisationsentwicklung
Unitymedia NRW GmbH

HR-Technologien & Innovationskraft durch Digitalisierung

11:30 AM - 12:00 PM Vom Scheitern & Aufstehen – Digital Recruiting & seine Fuckups bei der Allianz

Dominik A. Hahn, Lead Recruitment Hubs, Allianz SE
  • Mobile Recruiting
  • WhatsApp
  • ChatBots
  • Analytics

Dominik A. Hahn

Lead Recruitment Hubs
Allianz SE

12:00 PM - 12:30 PM Zusammenfügung von HR-Prozessen und der bestehenden IT-Landschaft: Innovationskraft durch Digitalisierung im Performance Management

Stefan Krüger, Head of HR, tts GmbH
  • Unter technologischem Anpassungsdruck: Optimierung von Performance Management durch IT
  • Anwenderfreundlichkeit und Beherrschbarkeit der Performance Management Systeme: Benefits und Transparenz
  • Innovationskraft: wie man Zielvereinbarungen, Vergütung und Stammdaten zur effektiven Analyse nutzen kann

Stefan Krüger

Head of HR
tts GmbH

12:30 PM - 1:30 PM Gemeinsames Mittagessen mit Networking-Gelegenheit

1:30 PM - 2:00 PM Cloudtechnologie: Zukunft der digitalisierten Arbeitswelt

Andreas Schmidhuber, Head of Global HR HR IT, Heraeus Holding GmbH
  • Vorteile: Schnellere Umsetzung, kürzere Innovationszeiten und Konfiguration statt Entwicklung, höhere Anwenderfreundlichkeit
  • Nachteile: Höhere Abhängigkeit zum Anbieter (Verfügbarkeit, Behebung von Problemen, Backend nicht vollständig für Unternehmen zugänglich)
  • Lesson learned: Was muss die HR bei der Herangehensweise der Umsetzung von Cloudlösungsprojekten berücksichtigen? (Frühzeitige Einbindung Betriebsräte/ Datenschutz (weltweit), Harmonisierung und Standarisierung von integrierten HR-Prozessen, Datenqualität, Change Management)

Andreas Schmidhuber

Head of Global HR HR IT
Heraeus Holding GmbH
  • Technology for the Digital Age
  • Mobile HR als Employee Engagement Factor
  • Reifegrade: vom digitalen Neandertaler bis zur Gen Y
  • Erfahrungen mit Gehversuchen

Jörg Nückel

Corporate Program Manager HR IT
Deutsche Post DHL

Torben Simon

Senior Expert Learning & Development
Deutsche Post DHL Group

2:30 PM - 3:00 PM Networking-Kaffee

3:00 PM - 3:30 PM Digitaliserung aller HR Prozesse@ Suter Inox: Die Ganzheitliche Abbildung des Employee Life Circle

Celjovski Zeljko, Leiter HR, IT und Dienste, Mitglied der Geschäftsleitung, Suter Inox AG
  • Employee Experience?
  • So können wir HR Prozesse automatisieren
  • Best Practise Software Erfahrung von der Evaluation bis zum Entscheid
  • HR Schnittstellenmanagement zwischen IT, HR und Geschäftsleitung eines KMU
  • Changemanagement, Erfolge und Ausblick

Celjovski Zeljko

Leiter HR, IT und Dienste, Mitglied der Geschäftsleitung
Suter Inox AG

3:30 PM - 4:00 PM Idea Wall

Welches Thema beschäftigt Sie derzeit am meisten? Notieren Sie dieses gleich an unserer
Idea Wall und bekommen Sie Anregungen in der anschließenden Open Mic Session.


Karl-Heinz Reitz

VP HR Business Partner & Organisationsentwicklung
Unitymedia NRW GmbH

Evening Workshop

4:15 PM - 4:45 PM Ende der Konferenz

Evening Workshop

4:45 PM - 6:15 PM Organisationskultur und die Digitale Transformation des Lernens

  • Wie passen Lernen und Digitale Transformation zusammen?
  • Wie beeinflussen sich Organisationkultur und Digitales Lernen?
  • Welche gelungenen Beispiele gibt es, welches sind typische Hindernisse?

Digitales Lernen in der Organisation gewinnt in allen Branchen an Bedeutung. Aber welche Ziele werden mit der „Digitalen Transformation des Lernens“ eigentlich verfolgt, welche tatsächlich erreicht? Und wenn Lernen digital wird, welchen Einfluss hat das auf die Organisationskultur?Alle Teilnehmer, sie sich gerne diesen Fragen widmen möchten, sind herzlich zu diesem kurzweiligen Workshop eingeladen. Zu Beginn werden im Impulsvortrag Schlaglichter auf die Chancen von Blended Learning und dem Einfluss auf Marketing, Kundenschnittstelle und neue Geschäftsfelder am Beispiel Unitymedia geworfen. Recht schnell wird es dann in Kleingruppenarbeit und Diskussion Vertiefungen der Fragestellungen geben. Kreativübungen runden den Workshop ab, indem Vorerfahrungen sowie Ausblicke auf eine wünschenswerte Zukunft miteinander geteilt werden.